Mobile model image

Bal 4.1

Der BALI 4.1 setzt die erfolgreichen Innovationen des Modells BALI 4.0 fort: - der große gemeinsame Cockpit- und Salonbereich, der sich durch das Anheben der hinteren Glaswand des Salons vollständig öffnet. Das integrierte Vorderdeck bietet dem Boot Festigkeit und Spritzschutz. Dazu kommt das große Sonnendeck im Front-Cockpit, wo die komplette Besatzung Platz findet. Der erhöhte Steuerstand und die geräumige Flybridge. Fenster, die sich komplett öffnen lassen garantieren optimale Belüftung auf See und vor Anker. Überlegene Kraftstoff- und Wassertanks und der größte Kühlschrank in der Klasse. Außerdem bietet der BALI 4.1 eine neue integrierte Heckplattform, die die zwei Rümpfe verbindet, eine neue Sitzbank im hinteren Cockpit und große seitliche Ablagefächer für die Aufbewahrung des Grills oder der Taucherausrüstung.

Offerte

Offerte

Innovation: Eine integrierte Heckplattform, die die zwei Rümpfe verbindet.
Der BALI 4.1 bietet eine neue integrierte Heckplattform, die die zwei Rümpfe verbindet, eine neue Sitzbank im hinteren Cockpit und große seitliche Ablagefächer für die Aufbewahrung des Grills oder der Taucherausrüstung.  

Entspannung: Segeln und Spaß im Lounge-Modus
Ein Front-Cockpit mit Essbereich, sowie ein riesiges Sonnendeck anstelle des traditionellen Trampolins.
Zusätzlicher Wohnraum mit Sonnendeck auf dem Dach.
Neue Sitzbank im hinteren Cockpit.

Komfort: Der Bali 4.1 verfügt über einen L-förmigen Essbereich und eine neue Inneneinrichtung.
Der zentrale Teil des BALI 4.1 ist völlig frei von Trennwänden und verfügt über einen komfortablen L-förmigen Essbereich, der einem ausziehbaren Sofa zugewandt ist. Die Küche bietet eine ungesehene Menge an Stauraum und Arbeitsfläche.
Die Inneneinrichtung von Lasta Design Studio setzt auf sehr viel Licht, Ergonomie, klare Linien  und die luxuriösesten Materialien.
Funktionalität: Der BALI 4.1 setzt die erfolgreichen Innovationen des Modells BALI 4.0 fort:
Der große gemeinsame Cockpit- und Salonbereich, der sich durch das Anheben der hinteren Glaswand des Salons vollständig öffnet.
Das integrierte Vorderdeck bietet dem Boot Festigkeit und Spritzschutz. Dazu kommt das große Sonnendeck im Front-Cockpit, wo die komplette Besatzung Platz findet.
Der erhöhte Steuerstand und die geräumige Flybridge.
Fenster, die sich komplett öffnen lassen garantieren optimale Belüftung auf See und vor Anker. Überlegene Kraftstoff- und Wassertanks und der größte Kühlschrank in der Klasse.  

 

 

Specification

EINZIGARTIGE EIGENSCHAFTEN

KonzeptO. PONCIN & Y. CHABAUD

MarinearchitektXavier FAŸ

DesignLASTA Design Studio

Länge uber alles12,35 m

Breite6,72 m

Länge der Wasserlinie11,6 m

Tiefgang1,12 m

Gewicht9,0 t

Maximum displacement11,8 t

Maximum upwind sail area105,5 m²

Großsegel48,0 m²

Jib33,0 m²

Wassertank800,0 l

Treibstofftank400,0 l

Motorisierung-

CE Kategorie-

Innovation: Eine integrierte Heckplattform, die die zwei Rümpfe verbindet.
Der BALI 4.1 bietet eine neue integrierte Heckplattform, die die zwei Rümpfe verbindet, eine neue Sitzbank im hinteren Cockpit und große seitliche Ablagefächer für die Aufbewahrung des Grills oder der Taucherausrüstung.  

Entspannung: Segeln und Spaß im Lounge-Modus

  • Ein Front-Cockpit mit Essbereich, sowie ein riesiges Sonnendeck anstelle des traditionellen Trampolins.
  • Zusätzlicher Wohnraum mit Sonnendeck auf dem Dach.
  • Neue Sitzbank im hinteren Cockpit.

Komfort: Der Bali 4.1 verfügt über einen L-förmigen Essbereich und eine neue Inneneinrichtung.

Der zentrale Teil des BALI 4.1 ist völlig frei von Trennwänden und verfügt über einen komfortablen L-förmigen Essbereich, der einem ausziehbaren Sofa zugewandt ist. Die Küche bietet eine ungesehene Menge an Stauraum und Arbeitsfläche.

Die Inneneinrichtung von Lasta Design Studio setzt auf sehr viel Licht, Ergonomie, klare Linien  und die luxuriösesten Materialien.

Funktionalität: Der BALI 4.1 setzt die erfolgreichen Innovationen des Modells BALI 4.0 fort:

  • Der große gemeinsame Cockpit- und Salonbereich, der sich durch das Anheben der hinteren Glaswand des Salons vollständig öffnet.
  • Das integrierte Vorderdeck bietet dem Boot Festigkeit und Spritzschutz. Dazu kommt das große Sonnendeck im Front-Cockpit, wo die komplette Besatzung Platz findet.
  • Der erhöhte Steuerstand und die geräumige Flybridge.
  • Fenster, die sich komplett öffnen lassen garantieren optimale Belüftung auf See und vor Anker.
  • Überlegene Kraftstoff- und Wassertanks und der größte Kühlschrank in der Klasse.  

 

 

index-2.jpgindex-3.jpgindex-4.jpgindex-5.jpgindex.jpg